Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Wasserwerk Ortenburg

Vorschaubild

Manfred Schlögl, Philipp Käser

Am Stausee 1
94496 Ortenburg

Telefon (08542) 164-27
Telefon (08542) 164-47 Notrufnummer
Telefax (08542) 164-50

E-Mail E-Mail:

 

In den Jahren 1992 - 1998 ist es dem Markt Ortenburg gelungen, eine moderne, den heutigen technischen Anforderungen gerecht werdende Wasserversorgungsanlage zu bauen. Es wurde damit die Grundlage für die künftige Entwicklung der Gemeinde geschaffen.

Rund 14 km Leitungen in den Nennweiten DN 80 bis DN 250 wurden erneuert, bzw. neu verlegt. Dazu wurde im Blasener Wald ein neuer Brunnen in einer Tiefe von 138 m niedergebracht. Die Schüttung beträgt 13 l/s. Kernstück der gesamten Maßnahme ist jedoch der Hochbehälter (siehe Bild) mit einem Gesamtfassungsvermögen von 2.000 cbm und angegliederter Aufbereitungsanlage.

Die Investitionskosten beliefen sich auf rund 3,1 Mio. Euro. Dank großzügiger staatlicher Beratung und Förderung konnte die Maßnahme realisiert werden. Unser Dank gilt aber auch den am Bau beteiligten Planern und Firmen sowie ganz besonders den Landwirten für die Bereitschaft zur Durchgrabung ihrer Grundstücke bei der Leitungsverlegung.

Wasser ist ein wunderbares Geschenk der Natur. Ohne Wasser gibt es kein Leben. Für Menschen, Tiere und Pflanzen ist es das wichtigste Nahrungsmittel. Wasser ist durch keinen anderen Stoff zu ersetzten. Darum ist jeder aufgerufen, durch umweltbewusstes Verhalten für den Schutz des Wassers, unseres wichtigsten Lebensmittels, zu sorgen.

 


 

Untersuchungsbefunde zum Download im pdf-Format:

 

Bereich Zone 1: Hochbehälter Blasen

Zone 1 Legende

Zone 1 Reinwasseruntersuchung 2020

Zone 1 Pflanzenschutzmitteluntersuchung

 

Bereich Zone 2: Hochbehälter Hinterhainberg

Zone 2 Legende

Zone 2 Reinwasseruntersuchung 2020

Zone 2 Pflanzenschutzmitteluntersuchung


Bereich Zone 3: Hochbehälter Lindenallee

Zone 3 Legende

Zone 3 Reinwasseruntersuchung 2020

Zone 3 Pflanzenschutzmitteluntersuchung

 

Bereich Zone 4: Hochbehälter Neustift und Unterthannet

Zone 4 Legende

Zone 4 Reinwasseruntersuchung 2020

Zone 4 Pflanzenschutzmitteluntersuchung

 


 

Hier finden Sie Informationen zum

Richtigen Umgang mit Trinkwasser und der Trinkwasser-Installation

 


 

Auf der Webseite der Kampagne „Schau auf die Rohre“ – eine Initiative der Bayerischen Wasserwirtschaftsverwaltung in Kooperation mit Bayerns kommunalen Spitzenverbänden und Wasserfachverbänden – finden Sie viele wichtige Informationen zu unserem (Ab-)wassersystem. Schau auf die Rohre


Kampagne "... und HOCHWASSERSCHÜTZER": Einladung zur Teilnahme an der Mitmachaktion "Hochwasser-Check"

 

Die Initiative Hochwasser.Info.Bayern des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz lädt Sie herzlich zur Teilnahme an der Mitmachaktion „Hochwasser-Check“ ein. Die Mitmachaktion ist Teil der Kampagne „… und HOCHWASSERSCHÜTZER“. Dieser liegt die Idee zugrunde, dass wir alle durch weitsichtiges Handeln dazu beitragen können, die Schäden durch Überschwemmungen zu verringern. Der Hochwasser-Check steht unter www.Hochwasser-Check.de zur Verfügung. Anhand eines Fragenkatalogs können Sie Ihren aktuellen Stand in Sachen Hochwasserschutz und -vorsorge überprüfen. Zeigt das Ergebnis des Checks, dass Sie bereits vorbildlich aufgestellt sind, können Sie sich als „Hochwasserschützer“ eintragen und Ihre Beiträge auf einer interaktiven Bayernkarte auf unserem Infoportal teilen. Damit inspirieren Sie auch andere Städte und Gemeinden, Bürgerinnen und Bürger sowie weitere Akteure und Zielgruppen, selbst aktiv zu werden.

 

Hier finden Sie einen Flyer mit allen wichtigen Informationen: Flyer Hochwassercheck


Klärwerk Ortenburg
Personal

Herr Gerhard Urmann

Telefon: 08542/ 53 130-12

Fax: 08542/ 53 130-13

Email:

 

Rufbereitschaft für Notfälle und am Wochenende
Handy: 0151/ 11347671

 

Einen Leitfaden des Bundesinstituts für Bau-, Stadt-, und Raumforschung zu Objektschutz und baulicher Vorsorge bei Starkregenereignissen finden Sie hier.

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

24. 07. 2021

- 17:00 Uhr
 

06. 08. 2021

- 19:00 Uhr