Schriftgröße ändern.
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Wetteraussichten
Markt Ortenburg Vernetzt
Drucken
 

Helferkreis Asyl

Die im September 2014 eröffnete Dezentrale Unterkunft für Flüchtlinge in Ortenburg-Söldenau ist mittlerweile geschlossen. Einige der anerkannten Flüchtlinge sind in Wohnungen in Ortenburg und Vilshofen gezogen, andere sind weggezogen. Betreut werden die Flüchtlinge von einem ehrenamtlichen Helferkreis.

 

Ansprechpartner

Um die ehrenamtliche Arbeit und die sozialpolitischen Fragen besser zu koordinieren und zu kanalisieren, gibt es die 3 Asyl-Ansprechpartner:

  • Frau Pfarrerin Sabine Hofer (Evang. Kirchengemeinde u. Helferkreis), Tel.: 08542/7526

  • Herr Ludwig Nothaft (Markt Ortenburg, 2. Bürgermeister), Tel.: 08542/7118

  • Frau Katja Maier (Markt Ortenburg, Verwaltungsangestellte), Tel.: 08542/164-20
    nimmt Neuinteressenten für den Helferkreis telefonisch entgegen und führt die Sachspendenliste.

 

Helferkreis

Der Helferkreis kümmert sich vor Ort um die zahlreichen Aufgaben des täglichen Lebens:

  • Deutschunterricht

  • Begleitung zu Ämtern und anfallende Korrespondenzen mit den Behörden

  • Begleitung zu Ärzten und Aufklärung zu Medikationen

  • Kindergarten- und Schuleinschreibung, Lernunterstützung für Kinder

  • Kleider- und Sachspendenorganisation

  • Fragen zur Hygiene und Ordnung

  • Begleitung zu Veranstaltungen im Ort

  • Fahrten zum Flohmarkt in Schweiklberg

  • Handarbeitsangebote

  • Betreuung im Allgemeinen, Fahrdienste

  • Sportangebote

  • Unterstützung bei der Ausbildungsplatz- und Praktikumssuche

  • Öffentlichkeitsarbeit

  • Unterstützung bei der Wohnungssuche

  • Organisation Kulturcafe KiM Fei

 

Sach- und Kleiderspenden

Der Markt Ortenburg und der Helferkreis bitten darum, Kleider- und Sachspenden nicht mehr vor der ehemaligen dezentralen Flüchtlingsunterkunft in Söldenau abzustellen, sondern Sachspenden beim Markt Ortenburg, Frau Katja Maier, anzumelden. So werden die Spenden nach Bedarf abgerufen und durch die Mitarbeiter des Helferkreises an die Flüchtlinge verteilt. Durch diese Handhabung vermeidet man auch die Überschüttung mit zu vielen Kleider- und Sachspenden und erreicht damit auch eine bessere Wertschätzung für die gespendeten Textilien und Gebrauchsgegenstände.

 

Willkommen im Kulturcafé  „KiM Fei

Die ehrenamtlichen Mitarbeiter des Helferkreises Ortenburg-Söldenau bieten jeden 1. Samstag des Monats im Gemeindehaus der evangelischen Gemeinde Ortenburg das Kulturcafé KiM Fei an.

Hier können sich Ortenburger, Flüchtlinge und Menschen aus der Umgebung bei einer gemütlichen Tasse Tee oder Kaffee, einem Stück Kuchen oder einer anderen internationalen Leckerei begegnen, unterhalten, Spiele zusammen spielen oder handarbeiten.

Das KiM Fei bietet ein abwechslungsreiches Programm an; dabei steht immer die Begegnung der unterschiedlichen Kulturen im Vordergrund.
 

KiM Fei“ findet an folgenden Terminen statt:

  • Samstag, 07.01.2017 von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr
  • Samstag, 04.02.2017 von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr
  • Samstag, 04.03.2017 von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr
  • Samstag, 01.04.2017 von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr