Schriftgröße ändern.
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Wetteraussichten
Markt Ortenburg Vernetzt
     +++  Bürgersprechtag mit Bürgermeister Stefan Lang  +++     
     +++  Breitbanderschließung Ortenburg 2  +++     
     +++  Fahrplanauskunft  +++     
Drucken
 

Gemeindejugendpflegerin

Der Markt Ortenburg nimmt seit 01.Oktober 2012 mit 10 anderen Landkreisgemeinden am Projekt „PäPiG“ –  dagogisches Personal in den Gemeinden teil. PäPiG ist ein Kooperationsprojekt zwischen dem Markt Ortenburg, dem Kreisjugendring Passau und dem Landkreis Passau, durch das die Jugendarbeit in Kommunen unterstützt, gestärkt und ausgebaut werden soll.  Die Verantwortlichen setzen mit dieser Zusammenarbeit ein wichtiges Zeichen: INTERESSE und EINSATZBEREITSCHAFT für das Leben der Jugendlichen vor Ort!

 

Als Gemeindejugendpflegerin bin ich für Sie ab sofort in Ortenburg tätig und fungiere dabei als Ihre Ansprechpartnerin zu Fragen rund um das Thema Jugendarbeit.

 

Im Mittelpunkt meiner Tätigkeit stehen die Jugendlichen der Gemeinde, Ihre Kinder. Aber auch das gemeinschaftliche Miteinander mit Gemeindeverantwortlichen, Schulen, Eltern, Vereinen, Verbänden und deren Unterstützung ist mir ein wichtiges Anliegen.

 

Durch das Projekt PäPiG soll die offene Jugendarbeit z. B. durch einen Jugendtreff und weitere Angebote für Jugendliche gestärkt werden, um die positiven Lebensbedingungen für die Jugendlichen in ihrer Heimatgemeinde zu erhalten und auszubauen. Ziel ist dabei ein Vertrauensverhältnis zu den Jugendlichen aufzubauen und sie in ihrer Entwicklung zu begleiten.

 

 

=> Ein MEHRWERT für die Jugendlichen vor Ort:

- eine neutrale Person zum Reden und „zum Dampf ablassen“ haben und wissen, „es bleibt unter uns“

- unkompliziert Beratung und Unterstützung bekommen – (auch) wenn es mal Probleme gibt

- jemanden vor Ort zu haben, der sich für ihre Interessen und Wünsche in der Gemeinde einsetzt und altersgerecht unterstützt (z.B. Jugendtreff, Freizeitangebote, etc.)

- Angebot für ALLE Jugendlichen und jungen Volljährigen zwischen 12 und 27 Jahren aus dem gesamten Gemeindegebiet – kostenlos und unverbindlich

 

 

=> EIN MEHRWERT für Sie als Bürger/in der Gemeinde:

- fachliche Unterstützung und Beratung in allen Fragen der Jugendarbeit (z.B. für Vereine, Kirche, Schulen, Eltern, Jugendgruppen-Sprecher etc.)

-  Austausch und Informationen zur aktuellen Lage der Jugendlichen vor Ort=> mehr Verständnis und Konfliktprävention auf beiden Seiten

- Beteiligung und Einbindung (auch nicht organisierter) Jugendlicher ins Gemeinwesen => Vorbeugung von Abwanderungstendenzen

Ich bin 5 Stunden pro Woche vor Ort tätig, in der Regel Mittwochs zwischen 16.00 und 21.00 Uhr. Ich halte mich dabei überwiegend an den Treffpunkten der Jugendlichen im Gemeindegebiet auf bzw. bin auf dem Handy erreichbar.

 

Mein Name ist Stephanie Lorenz  (Gemeindejugendpflegerin) und Sie erreichen mich beim

 

Kreisjugendring Passau

Passauer Str. 31

94081 Fürstenzell

 

 

 

Handynummer:          0171/3317523

Tel.:                         0851/95675-19 (KJR Passau)

oder per E-Mail an      
 

Für alle Jugendlichen, die mehr wissen oder auf dem Laufenden bleiben wollen: Schickt mir eine Freundschaftsanfrage auf Facebook!


https://www.facebook.com/gemeindejugendpflegerin.stephilorenz

 

Ich freue mich auf die bevorstehenden Aufgaben und hoffe auf eine gute Zusammenarbeit!